Fortbildung

Der Weltoffen e.V. bietet am 25. Oktober 2019 eine ganztägige Fortbildung an:

„Mehrsprachige und interkulturelle Erziehung
– Praxistipps und Hintergründe“

languages

Programm 9:00 - 15:30 Uhr
  • Interkulturelle Kompetenzen im Beruf
  • Kulturstandards
  • Migration und Interkulturalität in Leipzig
  • Mehrsprachigkeit – globale Perspektiven
  • Sprachbiographie(n)
  • Stadien des kindlichen Spracherwerbs, Code-Switching, Definition und Praxisbezug
Mittagspause (ca. 12:00)
  • Pro und Kontra mehrsprachige Erziehung
  • Sprachförderung in der Praxis
  • Tipps für ein diskriminierungsfreies Umfeld
  • Elternarbeit
  • Mediennutzung im interkulturellen Bereich, Materialien und Literaturtipps

Zielgruppe: ErzieherInnen, Tageseltern, Interessierte
Termin: Freitag, 25. Oktober 2019 von 9:00 – 15:30 Uhr
Ort: WeltOffen e.V., Straße des 17. Juni 11, 04107 Leipzig, nahe Wilhelm-Leuschner-Platz
Teilnahmebeitrag: 20 €
Anmeldefrist: Anmeldung bis zum 18. Oktober per Mail an: vielfalt@weltoffen-leipzig.de

Hier geht es zum Flyer.

Schnuppertraining: Kultur-Interkultur-Vielfalt

people vielfalt

Im Rahmen der interkulturellen Wochen Leipzig bietet der Weltoffen e.V. ein Schnuppertraining für Alle:

Was heißt eigentlich Kultur und Interkultur? Was bedeutet Zusammenleben in einer vielfältigen Gesellschaft? In unserem interaktiven Schnuppertraining geben wir Einblicke.

Wann: 19.09.2019, 17-19 Uhr

Wo: Weltoffen e.V., Straße des 17. Juni 11, 04107 Leipzig

Teilnahmegebühr: 5 €

Anmeldung: bitte unter vielfalt@weltoffen-leipzig.de oder per Telefon 0341 – 68698188.


 

Projektstart InterKultur – Potenziale nutzen!

Wir freuen uns im neuen Projekt InterKultur- Potenziale nutzen! Menschen in Aus- und Weiterbildung fit für ein vielfältiges Berufsumfeld zu machen. Damit setzen wir unsere erfolgreiche Bildungsarbeit mit Berufsschulen und anderen Weiterbildungseinrichtungen fort.

Ob KlientInnen, KollegInnen oder Angehörige: In vielen Berufsfeldern zeigt sich Vielfalt im kulturellen Hintergrund, z.B. Sprachen, Wertesystem und Religion. In unseren Workshops thematisieren wir schon in der Ausbildung den Umgang mit Vielfalt im zukünftigen Berufsumfeld. Wir fragen, diskutieren und finden praxisnahe Handlungsoptionen.Vielfalt im BerufZiele unserer Workshops sind die Schulung der interkulturelle Kompetenz, d.h. Vermittlung von Wissen zu Migration und Kultur, Reflexion, Perspektivwechsel und die Erarbeitung von Handlungsoptionen.

Neu ist: Je nach Vorwissen und Erfahrungen der Teilnehmenden stellen wir passgenaue Module aus einzelnen Infoblöcken zusammen oder es kann aus vorgegebenen Modulen gewählt werden. Außerdem intensivieren wir die Vor- und Nachbereitung und erweitern die Bereitstellung von Infomaterial und Unterstützung der Lehrkräfte in der Nachbereitung.

Gefördert wird unser Projekt aktuell vom Landesprogramm Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz.

Fortbildung

Der Weltoffen e.V. bietet am 01. Dezember 2018 eine ganztägige Fortbildung an
zum Thema:

„Mehrsprachige und interkulturelle Erziehung
– Praxistipps und Hintergründe“

People-044-Talking-Bubble

Programm: 9:00 Uhr – 15:00 Uhr

* Migration und Interkulturalität in Leipzig
* Mehrsprachigkeit im Alltag – globale Perspektiven
* Pro und Kontra mehrsprachige Erziehung
* Praxistipps für den Umgang mit Mehrsprachigkeit im Betreuungskontext
* Tipps für ein diskriminierungsfreies Umfeld

Mittagspause (ca. 12.30 Uhr)

* Stadien des kindlichen Spracherwerbs
* Umgang mit Code-Switching
* Mediennutzung im interkulturellen Bereich
* Überwindung von Sprachgrenzen im Umgang mit Eltern
* Materialien und Literaturtipps

Für wen: ErzieherInnen, Tageseltern, Interessierte an den Themenfeldern mehrsprachige und interkulturelle Erziehung
Termin: Samstag, 01. Dezember 2018 von 9:00 – 15:00 Uhr
Ort: WeltOffen e.V., Straße des 17. Juni 11, 04107 Leipzig, nahe Wilhelm-Leuschner-Platz
Teilnahmebeitrag: 20 €
Anmeldefrist: Anmeldung bis zum 28. November per Mail an: vielfalt@weltoffen-leipzig.de
Mehr Informationen im Flyer.